Postprozessoren

Postprozessoren

Die Postprozessoren ermöglichen die Umwandlung der durch die CAM-Software erstellten CNC-Programme in ein Format, das von einer bestimmten CNC-Maschine interpretiert und umgesetzt werden kann. Jede CNC-Maschine erfordert einen individuellen Postprozessor, um ihre spezifischen Eigenschaften und Steuerungssignale zu berücksichtigen. Die neue Generation von Postprozessoren zeichnet sich durch Systemunabhängig aus und lässt sich beliebig erweitern.

Postprozessoren – Anwendungsgebiete

Die Anwendungsbereiche von Postprozessoren erstrecken sich über verschiedene Fertigungstechnologien und spielen eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung digitaler Entwürfe in physische Produktion.

Effizienzsteigerung

Durch maßgeschneiderte Postprozessoren wird die Effizienz in der CNC-Bearbeitung verbessert, da sie die generierten CNC-Programme optimal auf die spezifischen Anforderungen der Maschinen abstimmen.

Fehlerminimierung

Die Verwendung von angepassten Postprozessoren trägt zur Minimierung von Fehlern bei der CNC-Bearbeitung bei. Sie stellen sicher, dass die generierten Programme perfekt auf die individuellen Steuerungssignale und Eigenschaften der Maschinen zugeschnitten sind.

Maschinenflexibilität

Durch die Anpassungsfähigkeit von Postprozessoren können Unternehmen flexibler agieren, da sie ihre CNC-Programme leicht an verschiedene Maschinentypen anpassen können, ohne die Effizienz und Präzision zu beeinträchtigen.

Unser Service

Für eine reibungslose Integration bieten wir einen umfassenden Service an. Dabei stellen unsere Expert*innen sicher, dass die Postprozessoren vollumfänglich implementiert werden und Sie die Vorteile der Zerspanungs-Lösung entsprechend realisieren können. Ebenso werden Schulungen für die optimale Bedienung der individuellen Postprozessoren angeboten.

Alle Vorteile auf einen Blick

Der Postprozessor kann unabhängig und dezentral vom verwendeten CAM-System eingesetzt werden.

Alle Postprozessor-Optionen werden in einer Eingabemaske angeboten und können bei Bedarf geändert werden. Es erfolgt keine sequentielle Eingabe der Zusatzinformationen, was Fehlerkorrekturen vereinfacht.

Vom Benutzer vorgegebene Postprozessor-Eingangsinformationen werden gespeichert und stehen bei erneutem Postprozessorlauf wieder zur Verfügung. Neue Läufe starten immer mit den Einstellungen des letzten Laufs.

Der FiveAxis-Postprozessor bietet eine bedeutend schnellere Übersetzungsgeschwindigkeit. Vor der eigentlichen Konvertierung analysiert er das gesamte APT-File, was eine problemlose Reaktion auf vorhergehende oder nachfolgende Ereignisse im NC-Programm ermöglicht.

Der FiveAxis-Postprozessor ermöglicht die Umlenkung der Ausgabe in verschiedene Dateien, den Aufbau von Programmstrukturen mit Haupt- und Unterprogrammen, gezieltes Ausschließen von Bearbeitungen, eine frei definierbare Abschlussaktion nach jedem Lauf, Parametrisierung von Werkzeug- und Vorschubaufrufen sowie eine Suchen&Ersetzen-Funktionalität während des Postprozessorlaufs. Eine Demo-Nutzung ohne gültige Lizenz ist ebenfalls möglich.

Produktanfrage


Erweitern Sie Ihr Wissen mit robusten digitalen Lösungen

Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche im Kontaktfeld mit. Gerne können Sie uns aber auch telefonisch oder per Fax erreichen.

schreiben Sie eine e-mail

Sprechen Sie mit einem Experten